Die Ordination

 

Das Angebotsspektrum von DDr. Thornton beginnt bei der klassischen Zahnheilkunde und endet bei aufwendigen Keramikrestaurationen bei langjährigen Reflux Patienten.

Die Ordination verfügt nach dem neuesten Stand der Technik über Digitales Röntgen, VDW Geräte zur „Reciprocen“ Wurzelbehandlung mit Einmal Titan Feilen und über Geräte zur Thermodesinfektion sämtlicher Instrumente.

 

Die ästhetische, rekonstruktive Zahnheilkunde beginnt bei der Basissanierung des Gebisses, geht über eine hochwertige Füllungstherapie bis hin zur Kombination von kieferorthopädischer Vorbehandlung und prothetischer Versorgung. Ziel ist die Wiederherstellung eines funktionstauglichen Kauorganes und einem gepflegten Erscheinungsbild.
DDR. Barbara Thornton bietet die kieferorthopädische Therapie von Kindern und Erwachsenen an. Bei Erwachsenen stellt die kieferorthopädische Therapie oft eine Vorbehandlung dar, die dann mittels prothetischen Maßnahmen vollendet wird. Bei Kindern gilt betreffend der „Gratiszahnspange“ folgende gesetzliche Preisauszeichnung gemäß § 153a ASVG

IOTN-Feststellung Euro 60,00

Kieferorthopädische Hauptbehandlung bei IOTN 4 und 5 zweijährig 4500.-

Kieferorthopädische Hauptbehandlung bei IOTN 4 und 5 dreijährig 5300.-

Sie erhalten von Ihrer Krankenkasse 80% des Kassenvertragstarifs rückerstattet

„Interzeptive Behandlung“ mit abnehmbaren Geräten kann direkt mit der zuständigen Krankenkasse abgerechnet werden

Durch eine gründliche, auf den Patienten abgestimmte Mundhygiene erstrahlt das Lächeln in einem neuen Licht. Die ausgebildete Mundhygienikerin Frau Pamela Hagn "putzt" nicht nur die Zähne, sondern sie erstellt eine auf den Patienten abgestimmte Pflegeanleitung und kontrolliert die Verbesserung der Putzgewohnheiten.
Der Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre wird "Reflux" genannt. Dieser kann insbesondere beim Schlafen auch bis in die Mundhöhle vordringen und aufgrund der enthaltenen Magensäure die Zähne und das Zahnfleisch massiv schädigen. Durch die Zusammenarbeit mit Univ. Prof. Dr. Martin Riegler (Leiter Reflux Medical Zentrum) hat sich DDr. Barbara Thornton auf die, durch Säure entstehenden Zahnschäden, spezialisiert. Die Therapie der durch Säure entstandenen Erosionen beginnt bei Kunsstoffüllungen und endet bei keramischen Restaurationen. Prof. Martin Riegler und DDr. Barbara Thornton laden ihre Patienten immer wieder zu Vorträgen zu diesem Thema.

Kontakt

DDr. Barbara Thornton
Kagraner Platz 14
1220 Wien

01 / 204 26 25

 

dr.barbara.thornton@gmail.com